Für Unternehmen

Die Idee

So wie viele Bürger übernehmen auch immer mehr Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung. Gemeinsames Handeln der Mitarbeiter für gemeinnützige Einrichtungen bringt Gewinn auf beiden Seiten. Für die einen Einblicke und Erfahrungen in andere Welten und für die anderen die Umsetzung von Projekten, die aus eigener Kraft nicht hätten realisiert werden können.

Die Umsetzung

Wir, die Marktplatzmacher von Köln, haben uns zusammengetan, um diese Idee auch in unserer Stadt zu realisieren. Einer Börse gleich, treffen sich Unternehmen und Gemeinnützige Einrichtungen, um gesellschaftliche Engagements untereinander auszuhandeln. Es darf über alles gesprochen werden, nur nicht über Geld. Und: es bedarf kreativer Ideen, denn wie auf dem echten Parkett gibt es keine festen Stände, lediglich Handelsecken wie zum Beispiel “Helfende Hände”, “Helle Köpfe”, “Ärmel hoch und ran” oder ”Zeit zu verschenken”. Alles ist in Bewegung.

Die Möglichkeiten

Der Marktplatz ist ein Forum, auf der Unternehmen sich mit ihren Mitarbeitern in einem sozialen Projekt ehrenamtlich engagieren können. Sie treffen auf Vertreter von Gemeinnützigen Einrichtungen und vereinbaren gemeinsame Projekte.

Was Sie davon haben

Das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen für gemeinnützige Organisationen ist ein Gewinn für alle Beteiligten. Nicht nur die gemeinnützigen Organisationen und ihre Zielgruppen profitieren, sondern auch die Unternehmen und ihre Mitarbeiter. Das ist einer der Erfolgsfaktoren des Kölner Marktplatzes „Gute Geschäfte“.

Unternehmen

  • als Unternehmen erhalten Sie auf dem Marktplatz einen guten Überblick über das lokale Gemeinwesen
  • gemeinnütziges Engagement trägt zu einer positiven Unternehmenkultur bei und fördert Teamentwicklungsprozesse
  • Sie positionieren sich durch das Engagement Ihres Unternehmens als attraktiver Arbeitgeber für vorhandene und potentielle Mitarbeiter
  • Auch Kunden nehmen die gute Reputation Ihres Unternehmens durch das Engagement wahr
  • Sie können gesellschaftliche Verantwortung ohne den Einsatz von Geld

Mitarbeiter

  • Mitarbeiter haben auf dem Marktplatz und bei der Umsetzung der getroffenen Vereinbarungen die Möglichkeit zu informellen und handlungsorientierten Lernprozessen in ungewohnten Bereichen.
  • Die Projekte mit den gemeinnützigen Organisationen und ihren Zielgruppen fördert die sozialen Kompetenzen.
  • Mitarbeiter erhalten durch die neuen Erfahrungen neue Impulse.

Wie Sie dabei sind

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Mail, faxen Sie uns. Wir informieren und beraten Sie gerne ausführlich zum 11. Kölner Marktplatz „Gute Geschäfte“ am 17. Oktober 2017, gerne auch persönlich. Sie entscheiden über Ihre Teilnahme und Ihr Engagement. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bei uns an, damit wir die Veranstaltung entsprechen planen können. Die Kontaktdaten finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!