Für Gemeinnützige

Warum der Marktplatz?

Der Marktplatz wird für Gemeinnützige aus unterschiedlichen Handlungsfeldern – Soziales, Gesundheit, Bildung, Kultur, Umwelt – veranstaltet,

  • die sich die Erledigung konkreter gemeinnützige Aufgaben unterschiedlicher Art wünschen, die von Unternehmen bzw. ihren Mitarbeitern mit einem überschaubaren Aufwand bewältigt werden können.
  • die an der Entwicklung einer langfristigen Engagementpartnerschaft mit einem Unternehmen interessiert sind und hierzu entsprechende Aufgaben oder Projektideen haben.
  • die zugleich die Geduld aufbringen, mit einzelnen abgeschlossen Engagementprojekten zufrieden zu sein.
  • die über Erfahrungen in der Einbindung ehrenamtlich Engagierter verfügen oder gar schon über Erfahrungen mit Unternehmensengagements.
  • die verstehen, dass eine Kompetenzspende für sie strategisch relevanter sein kann als eine Geldspende.
  • die an für das Gemeinwesen relevanten Problemlösungen arbeiten
  • selbstbewusst auf Unternehmen zugehen und auf einer Augenhöhe kommunizieren möchten.

Was Sie davon haben

Gemeinnützige Organisationen

  • als gemeinnützige Organisationen erhalten Sie Unterstützung in der Erfüllung Ihrer Aufgaben
  • Unternehmensengagement ermöglicht zusätzliche und bessere Angebote für die Zielgruppen Ihrer Einrichtung
  • Sie erhalten durch das Unternehmensengagement und den Kontakt zu Unternehmen neue Impulse für Ihre Arbeit und die Entwicklung ihrer Organisation
  • Die Präsenz auf dem Marktplatz hat eine gute Öffentlichkeitswirkung. Ihre Organisation wird als innovativ und offen wahrgenommen.

Mitarbeiter

Als Mitarbeiter haben Sie auf dem Marktplatz und bei der Umsetzung der getroffenen Vereinbarungen die Möglichkeit zu informellen und handlungsorientierten Lernprozessen. • als Mitarbeiter können Sie Ihre sozialen Kompentenzen auf ungewohntem Terrain erproben. • als Mitarbeiter erhalten Sie durch die neuen Erfahrungen neue Impulse. Im Interesse eines gelingenden Marktplatzes und nicht zuletzt in Ihrem eigenen Interesse als gemeinnützige Organisation, ist die Teilnahme an einem Vorbereitungsworkshop Voraussetzung zur Teilnahme.

Die Qualifizierungsseminare

Am Ende des Qualifizierungsseminars haben Sie eine Vorstellung davon, was und wer Sie auf dem Marktplatz erwartet. Sie wissen, was sie an Engagementprojekten anbieten bzw. an Unterstützung nachfragen können. Sie erhalten (zusätzliche) Sicherheit und Selbstbewusstsein bei Ihrem Auftritt. Sie sind sich bewusst, dass Sie auf dem Marktplatz keine Gelegenheiten für lange Präsentationen und Herleitungen haben werden, sondern kurz, prägnant und ergebnisorientiert kommunizieren müssen.

Wie Sie dabei sind

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Mail, faxen Sie uns. Wir informieren und beraten Sie gerne ausführlich zu den verpflichtenden Vorbereitungsworkshops und dem 11. Kölner Marktplatz „Gute Geschäfte“ am 17. Oktober 2017. Die Kontaktdaten finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!